Herzlich willkommen!


Glück heißt seine Grenzen kennen und sie lieben.
Romain Rolland

Mit dem Bewusstsein für unsere persönliche Grenze stärken wir den Kontakt zu uns selbst. Wir können unterscheiden zwischen dem, was uns gut tut und dem was uns über- oder unterfordert. Grenzen geben Halt und Sicherheit. Wer sich seine Grenzen eingesteht, kann die Freiheit, die ihm zur Verfügung steht, nutzen und oft ist dies der Beginn, über sich selbst hinauszuwachsen.